Fortgeschrittene

Mit etwa 12 bis 14 Jahren entwickeln die jungen Jugendlichen eine neue Selbständigkeit und da entscheidet sich oft, welche Rolle das Horn im eigenen Leben spielen soll, wie ernsthaft man es lernen möchte. Dabei ist es natürlich auch wichtig, wie weit man schon mit dem Instrument gekommen ist; hat man schon erreicht, dass man in einem Schulorchester spielt oder bei uns an der Musikschule den Weg in ein Ensemble gefunden hat, hat man vielleicht auch Freunde in der Hornklasse oder der Musikwelt gefunden?

Es ist wünschenswert, dass die Schüler neben dem Einzelunterricht Gelegenheit haben, mit anderen zusammen zu musizieren. Ganz ohne Extrakosten finden wir für viele unserer Schüler, die es wollen, ein Ensemble bei uns im Haus. In unserer Hornklasse sind zwei Hornquartette angesiedelt. Aber auch diverse andere Kammermusikgruppen, in denen ein Horn mitspielt haben wir bei uns an der Musikschule und auch verschiedene Orchester.

 

In unregelmäßigen Abständen organisiere ich Workshops oder Exkursionen für die gesamte Klasse. Dazu lade ich oft auch andere Hornprofis ein und wir verleben als Klasse gemeinsam einen Tag oder auch mal mehrere Tage bei einer Horn-Klassenfahrt.

 

Fortgeschrittene sollten gerne auf Ziele hinarbeiten, die u.a. auch  Vorspiele in unseren Musizierstunden sein können.

 

Für ambitionierte Fortgeschrittene haben wir an der Musikschule einen ganzen Strauß von zusätzlichen Fördermöglichkeiten, die sich Schüler teilweise durch Extraprüfungen erspielen können, wie etwa die Begabtenförderung (BF). Diese Förderungen sind für die Eltern kostenneutral und beinhalten in der BF zusätzliche wöchentliche Unterrichtsminuten im Hauptfachunterricht. Erzielt werden können 15 oder 30 Zusatzminuten. Daneben kann sich der Schüler ohne Prüfung und Zusatzkosten für den Besuch einer Musiktheorieklasse entscheiden.

 

Ambitionierte Schüler nehmen auch immer wieder gerne an den Wettbewerben „Jugend musiziert“ teil. Sowohl ehemalige als auch jetzige Schüler unserer Klasse haben diverse Preise auf Regional-, Landes- und auch Bundesebene erzielt.