Vorbereitung Aufnahmeprüfungen

Wer eine Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule gewinnen will, muss heute eine so nie dagewesene Meisterschaft auf seinem Instrument bereits erreicht haben. Deutsche Musikhochschulen gehören ohne Zweifel zu den begehrtesten Ausbildungsstätten für Musik weltweit. Entsprechend international und hochqualifiziert wie auch zahlreich sind die Bewerber. Neben der Schule kann man oft gar nicht die intensive Arbeit in die Vorbereitung stecken, die notwendig ist, um das Leistungsniveau zu erreichen.

 

Da hilft, sich gezielt nach der Schule ein Jahr Zeit für die intensive Vorbereitung zu nehmen. Viele bleiben hierfür natürlich bei dem Lehrer, den sie bereits haben. Niemandem würde ein Jahr zur Studienvorbereitung reichen, wenn der Unterricht davor nicht bereits zielführend war.Trotzdem kann es auch interessant und richtig sein, entweder mit einer Einzelstunde, einem Unterrichtspaket, auch zusätzlich zum bestehenden Hauptfachunterricht oder für die gesamte Vorbereitungszeit mit dem Hornprof als einzigem Lehrer sich neue Anregung für den notwendigen Leistungssprung zu eröffnen.


Wer Interesse hat, bittet um einen Vorstellungstermin bei mir unter Kontakt.